Seminarangebote
Beruflicher Werdegang
Inhouse Seminare und Trainings für Ihren Erfolg

Be­ruf­li­cher Werdegang

Tipps Be­ruf­li­cher Werdegang

Bewerbungstraining BewerbungscoachingHilf­rei­che Be­wer­bungs­tipps zum Thema Be­ruf­li­cher Werdegang. Für ein un­ab­ding­ba­res und kon­se­quen­tes Durch­den­ken der gesamten Be­wer­bungs­stra­te­gie mit all ihren struk­tu­rier­ten Be­wer­bungs­schrit­ten. Ein Be­wer­bungs­ratge­ber - be­ruf­li­cher Werdegang - für Bewerber, die mehr als nur einen Job anstreben. Die ihre Be­rufs­wahl aus der Berufung heraus verstehen und so gezielt ihren Ar­beits­platz anstreben und ihren Be­wer­bungs­er­folg mit­ge­stal­ten wollen. Dies ist ein Muss. Zum an­ge­streb­ten Be­wer­bungs­er­folg, gehört ein durch­dach­ter be­ruf­li­cher Werdegang, gehört ein richtig aus­for­mu­lier­ter be­ruf­li­cher Werdegang, damit Sie ihr Ziel erreichen zu können. Es gilt daher, dass gesamte Be­wer­bungs­kon­zept im Auge zu behalten. Als Spie­gel­bild dient dann ihr be­ruf­li­cher Werdegang. Doch Be­wer­bungs­trai­ning, ein korrekter und ziel­füh­ren­der be­ruf­li­cher Werdegang, bei uns, erfordert höchsten per­sön­li­chen Einsatz! Sind Sie dazu auch wirklich bereit?

Jetzt un­ver­bind­lich und kos­ten­frei über unser Kon­takt­for­mu­lar anfragen. Te­le­fo­ni­scher Erst­kon­takt ist unter der Te­le­fon­num­mer: 0341 303 812 80 möglich. Ein gezieltes Ein­zel­trai­ning ist nur in Aus­nah­me­fäl­len und nach Absprache bei uns möglich. Jetzt buchen - Privat

Bu­chungs­for­mu­lar für Firmen, Bil­dungs­trä­ger etc. jetzt buchen - Firma

Be­ruf­li­cher Werdegang | per­sön­li­cher Le­bens­lauf

Vorstellungsgespräche GesprächsführungAnalyse des Ar­beits­mark­tes, unter globalen Ge­sichts­punk­ten, per­sön­li­chen öko­no­mi­schen Ge­ge­ben­hei­ten sowie sich daraus er­ge­ben­den eigenen Sach­zwän­gen bzw. Zwangs­la­gen. Oder anders, ganz direkt, aus­ge­drückt: „Was treibt Sie mög­li­cher­wei­se dazu, diese Bewerbung zu schreiben bzw. schreiben zu müssen?" Wie denkt ein Un­ter­neh­mer? Die hohe Kunst des Denkens ist, zu denken, wie der andere denkt. Auch in einer Bewerbung! Was einen Un­ter­neh­mer, eine Un­ter­neh­me­rin antreibt und was das Un­ter­neh­mens­pro­fil mit seinem Un­ter­neh­mens­kon­zept am Markt erreichen will.

Be­ruf­li­cher Werdegang | Do­ku­men­ta­ti­on des Le­bens­lau­fes

  1. Gemeinsames Analysieren und Durchdenken des Bewerbung-Stellenangebotes, hinsichtlich auf die Kongruenz zu Ihren Bewerbungsvorstellungen und zu­künf­ti­gen Tä­tig­kei­ten.
  2. Wie wollen Sie den Unternehmenserfolg mitgestalten, wie ihren persönlichen angestrebten Berufserfolg umsetzen?
  3. Aufbau einer Bewerbung, von Bewerbungsmappen, nach den Grundregeln des kaufmännischen Schriftverkehrs, die zwingenden Standards in einem Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf sowie ihres beruflichen Werdegangs.
  4. Abgleichen Ihrer persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, mit den Bewerbungsanforderungen seitens des Unternehmens. Von der Stimmigkeit Ihres Anschreibens in Verbindung mit dem textlichen und gestalterischen Aufbau der Stellenanzeige. Und, wie sieht es mit Ihrer Selbstorganisation und Selbst­ma­nage­ment aus?
  5. Klare Gliederung aller Bewerbungsinhalte, in Stimmigkeit zum Angebot sowie übersichtliche Darstellung Ihrer Kernaussage (authentisches Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­fil)
  6. Qualitätsbewusstsein, Selbst­be­wusst­sein, die richtige Dokumentierung meiner Einstellung zum Arbeitgeber und dem gestellten Arbeitsplatzprofil. Damit Sie nicht Gefahr laufen, in eine Pseudo-Bewerbungsecke zu geraten.

Be­ruf­li­cher Werdegang - Per­fek­tio­nie­rung

Beruflicher Werdegang LebenslaufAusarbeiten der zu Ihnen passenden Formulierungen, dies entspricht einer kongruenten und somit erstklassischen Bewerbung, bzw. eines perfekten Bewerbungsanschreibens. Ein versierter Unternehmer erkennt beim Lesen Ihrer Bewerbungsunterlagen sofort, ob das Geschriebene aus Ihrer Feder stammt, oder ob klassische Bewerbungsmuster, die so zahlreich im Netz kursieren, bei Ihrer Bewerbung Pate standen. Spätestens jedoch im Vorstellungsgespräch zur Bewerbung, wenn es darauf ankommt, frei seine Per­sön­lich­keits­merk­ma­le zum Ausdruck zu bringen. Personaler sind auch nur Menschen, die nach Unternehmensvorgaben handeln. Doch wo bleiben Sie im Bewerbungsgespräch? Von der hohen Kunst der Gesprächsführung, ohne dem anderen zu vermitteln, das Sie das Gespräch in der Hand halten. Unternehmer nehmen nur die Besten! Oder sollten wir sagen - wir nehmen nur das Beste von Ihnen? Wie gestalte ich meine Gehaltsverhandlung? Buntbedrucktes Papier, auch Geld genannt, und seine Macht zur Manipulation des Menschen. Oh Homo Oeconomicus.

Bewerbungstraining Jugendliche BewerberseminareIn­ten­sivs­te Vor­be­rei­tung einer aus­ge­feil­ten Selbst­mar­ke­ting­stra­te­gie, zur Bewerbung und für ein er­folg­rei­ches Be­wer­bungs­ge­spräch.

Gerne können Sie ihre Be­wer­bungs­vor­be­rei­tung als - Ein­zel­coa­ching - bei uns buchen. Erstellen Sie dazu bitte bereits im Vorfeld eine Liste mit den Schwer­punk­ten aus unserem Be­wer­bungs­trai­ning und seinen nach­fol­gen­den Be­wer­ber­mo­du­len, die Sie aus­führ­lich behandelt haben möchten. Bei ent­spre­chen­der ver­trag­li­cher Fixierung, so Sie von außerhalb kommen, kann das Be­wer­bungs­trai­ning auch als Te­le­fon­trai­ning durch­ge­führt werden. Sind Sie bereit für ein nach­hal­ti­ge und ganz­heit­li­ches Be­wer­bungs­trai­ning? Wir sind es auf alle Fälle.