Seminarangebote
Berufsorientierung
Inhouse Seminare und Trainings für Ihren Erfolg

Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig

Be­rufs­be­ra­tungs­tipps zur Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig

Be­rufs­wahl und Wunsch­be­ruf

Schülerpraktikum Leipzig Praktikumsstellen findenWie oben bereits in der Ein­lei­tung aus­for­mu­liert, hier weitere Hinweise zur ziel­stre­bi­gen Prak­ti­kums­auf­nah­me. Was bedeutet jedoch „besser" oder „er­folg­reich“? Was bedeutet es, sich „pro­fes­sio­nel­ler“ um einen Prak­ti­kums­platz bei der zur Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig zu bewerben oder als Be­rufs­ein­stei­ger um eine Lehr­stel­le? Es ist doch nur ein meist zwei­wö­chi­ges Praktikum. Wozu dann einen größeren Aufwand betreiben? Es heißt: ziel­si­cher seine per­sön­li­chen Vorteile (Selbst­mar­ke­ting­kom­pe­tenz) ent­spre­chend prä­sen­tie­ren zu können. Doch wo genau liegen meine Vorteile? Zunkunftsakademie für Kinder und JugendlicheWie zielgenau bin ich bereits in jungen Jahren mit meiner Ge­dan­ken­aus­rich­tung und wie erkenne ich, wie ich die richtigen Prio­ri­tä­ten setze. Das ist nun nicht nur von Ein­zel­fall zu Ein­zel­fall zu ermitteln und zu bewerten, sondern muss immer im Ge­samt­zu­sam­men­hang der bis­he­ri­gen In­ter­es­sens­ge­bie­te der Prak­ti­kan­tin / des Prak­ti­kan­ten und ihrer / seiner Per­sön­lich­keits­struk­tur zu sehen sein. Es mag si­cher­lich für einen kreativ ver­an­lag­ten jungen Menschen sein, sein zum Beispiel sehr gutes ma­the­ma­ti­sches Know-how im Finanzamt zum Einsatz bringen zu wollen, doch passt diese rein funk­tio­na­le Ar­beits­wei­se dort, mit seinem Tem­pe­ra­ment und seinen kreativen Ver­an­la­gun­gen zusammen? Also prüft und gleicht es bitte vorher ab.

Dann klappt es viel­leicht mit dem “richtigen“ Schü­ler­prak­ti­kums­platz für ein zu­kunfts­wei­sen­de Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig für Ju­gend­li­che. Ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ger Prak­ti­kums­platz, der richtige be­ruf­li­che Einstieg, die passende Be­rufs­wahl für den von dir an­ge­streb­ten Wunsch­be­ruf ist also möglich.

Berufsorientierung Leipzig Jugendliche und SchülerTermine und Be­ra­tun­gen zur Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig Ju­gend­li­che bitte aus­schließ­lich über unser Kon­takt­for­mu­lar er- be­zie­hungs­wei­se anfragen. Te­le­fo­ni­sche Be­ra­tun­gen und Anfragen werden von uns grund­sätz­lich nicht vor­ge­nom­men, auch wenn hier unsere Te­le­fon­num­mer mit angegeben ist. Tel.: 0341 303 812 80. Be­rufs­su­che und Be­rufs­wahl­pla­nun­gen bei unserer Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig für Ju­gend­li­che sowie Schü­le­rin­nen und Schüler können auch an Schulen kon­zep­tio­nell durch­ge­führt werden. Wir bieten diesen Service, also als Inhouse-Training für Schulen an.

Denn be­ruf­li­cher Erfolg und Erfüllung muss durch­dacht und gründlich vor­be­rei­tet werden.

Leis­tun­gen zur Be­rufs­ori­en­tie­rung Leipzig und Aus­bil­dungs­vor­be­rei­tung

Selbstbewusstseinstraining für JugendlicheDieser qualitative Unterschied liegt eben in der Einmaligkeit einer Praktikums- Bewerbungsmappe, also deren Gestaltung, aber erst recht in ihrer inhaltlichen Kon­zep­tio­nie­rung. Denn ein Unternehmer weiß sehr genau eine entsprechende Konzeption einzuschätzen, sprich: Ist hier ein junges Mädchen oder ein junger Mann, mit dem es sich durchaus lohnen kann, bereits jetzt im Praktikum, erster perspektivische Schritte anzudeuten oder gar gezielt anzusprechen.

Hier ist Krea­ti­vi­tät gefragt, aber auch erlaubt. Stan­dard­be­wer­bun­gen wie sie “so gerne“ an Schulen „ze­le­briert“ und in Zu­sam­men­ar­beit mit be­stimm­ten In­sti­tu­tio­nen ver­mit­telt werden, führen in der Regel zu Standard Prak­ti­kums­plät­zen, wenn überhaupt.

Jugendarbeit Leipzig FreiwilligendienstBe­rufs­über­grei­fen­de Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen erwerben

In­di­vi­du­el­le Vor­be­rei­tung, Tricks sowie Kniffe für eine wirklich gute Prak­ti­kums­be­wer­bungs­map­pe, die gibt es... Doch Fleiß und Ausdauer sind eben auch heute noch die zum Erfolg führenden Kom­po­nen­ten.

Bewerbungstraining JugendlicheEs gilt: Wer (gut) schreibt, der (lange) er­folg­reich im Praktikum bleibt ;-) Denn alle Be­rufs­wah­l­ent­schei­dun­gen beginnen mit einem al­ler­ers­ten Schritt. In der Regel mit einer durch­dach­ten Ori­en­tie­rung. Dabei kann Mind Mapping, also eine struk­tu­rier­te Ge­dan­ken­dar­stel­lung bereits ein ef­fek­ti­ver Ori­en­tie­rungs­an­satz sein. Denken, Stift und Zettel reichen für den Anfang dabei völlig aus.

Weitere hilf­rei­che Hinweise zur er­folg­rei­chen Be­rufs­ori­en­tie­rung gibt es in unserem Be­wer­ber­trai­ning für Ju­gend­li­che. Die Un­ter­neh­men und / oder In­sti­tu­tio­nen freuen sich je­den­falls über euer be­ruf­li­ches und privates En­ga­ge­ment und somit auf eure Anfragen. Wir wünschen Euch eine er­folg­rei­che Be­rufs­ori­en­tie­rung, einen ge­lun­ge­nen Aus­bil­dungs­start in Euer Be­rufs­le­ben, sowie die Fähigkeit und Gabe, die richtige Be­rufs­ent­schei­dung zu treffen.


Kon­takt­for­mu­lar

Inhouse-Training an Schulen

Be­rufs­wahl planen

Bewerbungstraining buchen0341 303 812 80

Be­rufs­su­che

Persönlichkeitstraining Persönlichkeitsprofile schärfen

Denn be­ruf­li­cher Erfolg und Erfüllung muss durch­dacht und gründlich vor­be­rei­tet werden.

Praktika

 

Be­ruf­li­che Ori­en­tie­rung