Völkerschlachtdenkmal Bedeutung

Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung

Bedeutung Völkerschlachtdenkmal LeipzigUnzählige Be-Deu­tungs­ver­su­che kann man auf den viel­fäl­tigs­ten In­ter­net­sei­ten zur Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung nachlesen. Bis hin zu Wikipedia. Alle Textin­hal­te zum Gehalt sind mehr oder wenig identisch. Etwas aus­führ­li­cher die eine. Ein anderer Satzbau bei anderen. Alle erzählen von der krie­ge­ri­schen Bedeutung, vom (falschen) Ar­chi­tek­ten, un­ter­schied­li­chen Maß­an­ga­ben der Statuen und Figuren. Diverse Angaben zu Soldaten und Toten. Immer derselbe Kontext. Erklären tut es die Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung nur aus diesem einen Blick­wi­ckel. Beruhend auf Zah­len­an­ga­ben und Fakten zum Krieg und zum Bau. Sie können nur aus den äußeren Fakten und Be­trach­tun­gen sinnieren. Der innere Be­deu­tungs­wan­del, die tie­fer­ge­hen­de Be­deut­sam­keit der Figuren, es bleibt ihnen für alle Äonen und Zei­ten­krei­se auf ewig ver­schlos­sen.

Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung Figuren

Aber niemand hin­ter­fragt die Wert­schät­zung der gesamten kul­tur­über­grei­fen­den Kul­tur­sym­bo­lik. Keiner stellt Fragen zur Be­deu­tungs­ent­wick­lung, zum Sinn der ganzen Tier­dar­stel­lun­gen und dessen Gleich­nis­sen. Löwen, Panther, Schlangen, Adler und Eulen, ja selbst die Sphingen. Keiner erklärt deren Da­seins­an­spruch. Schon gar nicht geht man darauf ein, was die Be­deu­tun­gen im Kontext mit dem Ereignis der Völ­ker­schlacht zu tun hat. Können, wollen oder wissen Sie es einfach nicht? Schreiben sie alle nur von­ein­an­der ab? Schön rhe­to­risch auf­ge­hüb­scht? Aber ohne eine wirkliche In­halts­an­ga­be zum tieferen Sinn dieser Metaphern.

Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung des Bauwerks

Völkerschlachtdenkmal Leipzig FührungenWürden sie diese kennen, sie würden nicht um­hin­kom­men fest­zu­stel­len, dass die Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung wo ganz anders zu suchen ist. Entweder, wenn man etwas erklärt, bringt man alles in einen Zu­sam­men­hang, oder man lasse es lieber bleiben. Denn der Zu­sam­men­hang, die Zu­sam­men­füh­run­gen der gesamten bild­li­chen Aus­ge­stal­tung, diese ist es, die das zweite Gesicht und damit die ab­sicht­lich ver­bor­ge­ne Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung offenbart. Fernab des ge­schicht­lich his­to­ri­schen Er­eig­nis­ses. Allein einmal die Bedeutung der An­we­sen­heit zu den Löwen zu be­ant­wor­ten, und warum diese einen ba­by­lo­ni­schen Schurz tragen, würde viel­leicht weitere Be­deu­tun­gen zulassen. Wieso das Mi­schungs­ver­hält­nis des Betons 9 zu 1 ist? Jeder Bauherr weiß, dass dies ei­gent­lich unmöglich sein müsste. Aber viel­leicht schaue man sich dann die Höhe des Monuments an, und bringe einmal eine Geltung in dieses Gleichnis hinein.

Be­deu­tungs­wan­del der Figuren - Me­ta­mor­pho­se

Magisches Quadrat berechnenBei unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Führungen bekommen Sie je­den­falls die Ge­samt­be­deu­tung erläutert. Dann eröffnen sich Ihnen völlig neue Per­spek­ti­ven, völlig neue Hin­ter­grün­de. So bekommt man Zugang zum Genius des Ar­chi­tek­ten Clemens Thieme. Bekommt viele Antworten dazu, warum es genauso erbaut wurde. Wenn man all diese Fragen nicht mit Antworten und Lösungen un­ter­le­gen kann, dann mache man es wie die Freimauer, man schweige, wenn man einem Genie und seinen Gedanken ge­gen­über­ste­he. Denn den „Profanen“ bleiben diese Denk­struk­tu­ren auf alle Ewigkeit verborgen. Na ein bisschen Platz zum Schreiben ist ja noch im WWW. Zu DDR-Zeiten, und noch viele Jahre nach der Wende, hat man Clemens Thieme ver­schwie­gen. Seine Büste nicht aus­ge­stellt. Ein Schelm, wer diesem Sach­ver­halt eine Bedeutung zukommen lassen will. Worin liegt denn nun die Völ­ker­schlacht­denk­mal Bedeutung? Seine viel­zäh­li­gen Bot­schaf­ten, sie alle liegen jenseits aller phy­si­schen Dar­stel­lun­gen. Jenseits aller baulichen Kom­po­nen­ten.

Be­deu­tungs­ent­wick­lung der Figuren

Völkerschlachtdenkmal Leipzig VeranstaltungSie liegen im Geistigen. In seinen viel­fäl­ti­gen und gleich­be­deu­ten­den geistigen Bot­schaf­ten. Wer Ohren hat, der höre, was der Geist zu ihm spricht. Die hier letzten Wert­schät­zun­gen für dieses wun­der­schö­ne Monument, die wir nur ganz kurz anreißen wollen, sie gebühren dem Py­tha­go­rei­schen Zah­len­la­by­rinth mit seinem magischen Quadrat, in seiner doppelten den­ke­ri­schen Aus­füh­rung. Denn dies sind viele weitere ent­schei­den­de Kriterien, nachdem dieser Be­deu­tungs­rah­men in seiner Viel­schich­tig­keit erbaut wurde. Und wir betonen es gerne, es lohnt sich diesen geistigen Ge­dan­ken­gän­gen, den gesetzten Prio­ri­tä­ten, der gesamten Strahl­kraft der Be­deu­tungs­be­stim­mung, aus­führ­lich und vor allem sehr tief­grün­dig nach­zu­ge­hen. Meister, dein Werk, es ist voll­bracht.