Seminarangebote
Schloss Machern
Inhouse Seminare und Trainings für Ihren Erfolg

Schloss Machern Führungen

Schloss Machern Führungen Rit­ter­burg

Ein ge­heim­nis­vol­les Schloss Machern erwartet uns bei unseren Führungen in dieser so herrlich gelegenen Park­an­la­ge. So finden wir im Park von Schloss Machern eine künstlich er­schaf­fe­ne Rit­ter­burg und Pyramide mit grie­chi­schem Portikus. Entdecken den grie­chi­schen Lichtgott Apollo (den Son­nen­geist oder auch Licht­brin­ger genannt), mit seiner ihn um­ge­ben­den Ro­sen­kreu­zer Symbolik. Es sind ge­heim­nis­vol­le Bauwerke eines ehe­ma­li­gen Besitzers, die da drohen un­wei­ger­lich in Ver­ges­sen­heit zu geraten. Oder sollen sie dies gar erneut in Ver­ges­sen­heit geraten? Denn – offiziell - erfährt man dazu im Schloss Machern nicht allzu viel. Ja zunehmend, leider im ge­stei­ger­ten Maße, erhält man gänzliche Falsch­dar­stel­lun­gen, da ein korrektes Be­wusst­sein, wie der Land­schafts­park einstmals gestaltet wurde, nicht mehr vorhanden ist oder gar von Nicht­ken­nern der Frei­mau­re­rei sowie des Ro­sen­kreu­zer­tums, dieses ein­zig­ar­ti­ge Ensemble durch Falsch­in­for­ma­tio­nen an Gäste wei­ter­ge­ge­ben wird. Doch die Besucher, die tat­säch­lich sub­stan­zi­ell wis­sen­schaft­lich korrekte und wahr­heits­ge­mä­ße In­for­ma­tio­nen erhalten möchten, diese gehen zumeist leer aus. Als Bil­dungs­un­ter­neh­men, das diese Führungen hier anbietet, kann man nur von einer Schandtat durch diese Ver­ant­wort­li­chen sprechen. Denn wieder führt an­geb­li­che Bildung zur Ver­bil­dung von Menschen. Was soll's!? Es merkt ja eh keiner. Der Un­ter­hal­tung, also einer Haltung - die wieder einmal unten hält, wurde Genüge getan.

Zahl­rei­che Be­fra­gun­gen von Besuchern des Schloss Machern und von Ein­woh­nern be­stä­ti­gen uns diesen Sach­ver­halt, ja löste bei den Ein­woh­nern und Besuchern großes Erstaunen aus, was da ei­gent­lich für eine kleine oder auch größere tou­ris­ti­sche Sensation auf Sie gewartet hätte, wenn Sie es doch nur gewusst hätten. Es sind genau dieselben Aha-Effekte, wie bei unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Vorträgen, dessen zweites Gesicht wenigen Touristen und er­staun­li­cher­wei­se auch wenig Leip­zi­gern bekannt ist. Denn beide über­ra­gen­den Denk­mal­an­la­gen (denk-mal, wir sollen also einmal Denken) sind ge­dank­li­che Zwillinge. Sie wurden von hoch­ge­bil­de­ten Ar­chi­tek­ten ge­schaf­fen, die über das Etwas mehr an Hin­ter­grund­wis­sen verfügen, was die Ent­wick­lung der mensch­li­chen Seele anbelangt.

Rit­ter­burg - ver­bor­ge­ner (un­ter­ir­di­scher) Eingang

Eine künstlich er­schaf­fe­ne Rit­ter­burg im Schloss Machern gibt ihr Geheimnis und seine Rätsel preis. Ei­gent­lich ist es fast wie in einem Märchen. Wir laufen auf ver­schlun­ge­nen Wegen durch Ne­bel­bän­ke und dichtes Grün. Da taucht aus tiefstem Wal­des­di­ckicht diese künst­li­che rät­sel­haft ge­schaf­fe­ne Burgruine dieser Rit­ter­burg auf. So oft wir diese auch umrunden, um diese betreten zu können, kein Türchen weit und breit, lädt zum Betreten der Rit­ter­burg ein. Fast fühlt man sich wie bei Rapunzel. Dazu muss man sich erst in eine Waldsenke begeben, wo ein ebenfalls ein künstlich an­ge­leg­ter Eingang zu entdecken ist. Und nur durch diesen ist das Objekt zugängig, und es hält so manche Über­ra­schung, oder besser gesagt, ganz im Sinne des Erbauers, so manches see­li­sches Ein­wei­hungs­er­leb­nis bereit. Auflösung des Ge­dan­ken­la­by­rinths dieser künst­li­chen Burgruine. Wie in ver­schie­de­nen Märchen der Born (der Brunnen – man denke bei­spiels­wei­se an Frau Holle) als Ein­wei­hungs- und Ver­sen­kungs­sym­bol dient, so ist dies auch hier gedacht. Schlan­gen­för­mig windet sich der Gang, ver­schie­de­ne Kammern und Symbole begegnen dem „Ein­dring­ling“, der noch un­ge­läu­tert seine mys­ti­schen Selbst­be­geg­nun­gen erfahren muss, sym­bo­li­sche To­des­er­leb­nis­se erfahrend und vieles mehr. Erst dann kann, im doppelten Sinne, sein Aufstieg beginnen. Drei Ebenen (drei Etagen) durch­schrei­tet (be­zie­hungs­wei­se ersteigt) der „Lehrling“ mit den dazu gehörigen Prüfungen, dann steht er im Licht (also auf der obersten Plattform der Burg) und sein Blick kann in die Weite der Land­schaft dringen. Warum dies so ist und bedeuten soll, dass erfahren Sie in unseren Schloss Machern Führungen.

Schloss Machern Führungen Pyramide

Beide Erbauer und Auf­trag­ge­ber, sowohl dem des Schloss Machern, als auch der Architekt dieses über­ra­gen­den Kul­tur­denk­mals Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig haben - im über­tra­ge­nen Sinne - dieselbe geistige Hoch-Schule besucht und ihre Haus­auf­ga­ben in sym­bo­li­scher Vielfalt an und in den von ihnen ge­schaf­fe­nen Denk­mä­lern umgesetzt. Es sind wahr­haf­ti­ge Bil­dungs­er­leb­nis­se, die Sie bei unseren Schloss­park Führungen erleben dürfen. Deshalb möchten unsere Ver­an­stal­tun­gen am Schloss und seinem ge­heim­nis­vol­len Land­schafts­park, diese sym­bo­li­schen Ge­ge­ben­hei­ten wieder in das Licht der Öf­fent­lich­keit tragen und somit Auf­klä­rungs­ar­beit leisten, über die zahl­rei­chen Symbole im Land­schafts­park. Spannung, Abenteuer und Bil­dungs­er­leb­nis­se in­be­grif­fen. Selbst unsere Kleinsten, die Kinder und Ju­gend­li­chen sind fas­zi­niert von dieser weit­rei­chen­den Ent­de­ckungs­rei­se. Denn wir beziehen diese in die Schloss­park Führungen aktiv mit ein. Begeben wir uns gemeinsam, auf den frei­mau­re­ri­schen - ro­sen­kreu­ze­ri­schen Weg, des letzten Reichs­gra­fen Carl Heinrich August von Lindenau, dem Erbauer des Schloss Machern und seines Land­schafts­parks. Die Ge­heim­nis­se dieses Gar­ten­parks erwarten Sie und freuen sich auf Erlösung.

Eng­li­scher Garten und Land­schafts­park

Stadtrundgänge LeipzigWie in unseren Mär­chen­über­lie­fe­run­gen, die eine so unendliche Fülle an geistiger, psy­cho­lo­gi­scher und phi­lo­so­phi­scher Symbole Weihnachtsmärchen Leipzig Lesungenbeinhalten, ist es eben auch in diesem Schloßpark. Man muss es nur zu lesen verstehen und richtig übersetzen können. Mehr dazu können Sie bei weiterführendem Interesse in unserer Mär­chen­schu­le erfahren und erleben. Wenn Sie in das Märchenbild rechtsseitig klicken, werden Sie automatisch mit einer der entsprechenden Seiten verbunden. Lebendiger Schul­un­ter­richt bei einem Schulausflug in die Geschichte, Ethik und Philosophie eines englischen Gartenparks. Schüler erforschen Denkmäler, Symbole und Denkstrukturen des hervorragenden Ar­chi­tek­ten vom Landschaftspark. Wo all-umfassende Bildung zur Förderung von Individualität und Krea­ti­vi­tät den Schüler bewusst anzuregen vermochte. Erlebt Bildung mit ihrem weitreichenden Tiefgang; ein Schulungsbeispiel für Qualität, statt Quantität. Spannende Aufklärungsarbeit in unseren Schul­pro­jek­ten. Schul­aus­flugs­kon­zep­te zum Anfassen und Mitmachen.

Entdecken Sie gemeinsam mit uns diese span­nen­den Denkmäler. Es lohnt sich für Sie, in diese Ge­dan­ken­welt der Bau­meis­ter ein­zu­tau­chen. Sobald wir Ihnen einen Termin anbieten können, können Sie über dieses Bu­chungs­for­mu­lar: Schloß­park Führungen buchen den Vorgang ab­schlie­ßen. Un­se­rer­seits senden wir Ihnen dann die Be­stä­ti­gung zu. Für De­tail­klä­run­gen stehen wir Ihnen nach der Zusendung unter der Te­le­fon­num­mer: Tel.: 0341 303 812 80 gerne zur Verfügung.