Auf diesen Seiten werden Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Information zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selbstbewusstseinstraining | selbstbewusster werden

Selbstbewusstseinstraining | Individualitätsbewusstsein stärken

Selbstbewusstseinstraining | Selbstbewusstsein stärkenAuf dem Weg zu einem gesunden und stabilen Selbstbewusstsein. Ihr Selbstbewusstseinstraining, für die Entwicklung eigener Selbstbewusstseinsregeln. Denn, ein gesundes Selbstbewusstsein erlangt man nicht durch Übernahme bestimmter Selbstbewusstseinsregeln aus einem Buch oder einem Kurs, sondern durch das ausformulieren eigener Verhaltensregeln und ihrer konsequenten Umsetzung. Dann werden Sie ihr Selbstbewusstsein stärken, nachhaltig, und auf gesunde Art und Weise selbstbewusster werden. Und genau das, können Sie von und in unserem Selbstbewusstseinstraining erwarten und umsetzen.

Selbstbewusstseinstraining Regeln

  • Selbstbewusstseinsregel Nr. 1. Objektive Selbstwahrnehmung kontra Selbstwunschbild. Selbstbewusstseinstraining für Authentizität. Aufbau eines authentischen Selbstbewusstseins setzt optimale Bewusstseinserkennung und somit Bewusstseinsentwicklung voraus. Die elementare Grundlage für Authentizität und wirklichkeitsbezogenes Selbstbewusstsein.

  • Selbstbewusstseinsregel Nr. 2. Erkenne dein Selbst, erkenne dein ICH! Der Schlüssel im Selbstbewusstseinstraining, für deine selbstgewählte und eigenbestimmte Zukunft. Nie war es so wertvoll und wichtig wie heute, ein selbstdefiniertes ICH zu sein. Selbstdefinition und Erkenntnis ist Ihr erster Schritt und Lösungsansatz zur Selbsterkenntnis. Zugleich Ihr Baustein auf dem Weg zur Individualität.

  • Selbstbewusstseinsregel Nr. 3. Wir hätten mehr Gewinn, wenn wir uns so zeigten, wie wir sind, als wenn wir versuchen zu scheinen, was wir nicht sind. Oberstes Gebot im Selbstbewusstseinstraining: seien Sie einfach sie selbst, seien Sie authentisch und niemand anderes.

Bewusstsein entwickeln

Bewusste Selbsterkenntnis durch ein Selbstbewusstseinstraining erlangt man aber nicht an einem Tag oder in ein paar Wochen. Man kann sie auch nicht allein aus Büchern, in Verbindung mit bereitgestellten Tests erwerben. Entsprechende Bücher aus dem Fachbereich liefern, sofern sie wirklich Substanz und Aussagekraft enthalten, und nicht nur theoriebezogen daherkommen, erste wertvolle Gedankengänge, die gegliedert, die strukturiert werden wollen.

Gesundes Selbstbewusstsein durch PräventionPositive Denkanstöße im Selbstbewusstseinstraining sollen Sie zu Handlungen befähigen, bei Ihnen die entsprechenden Motivationen wecken, oder Sie zu ersten sofort umsetzbaren Selbstplanungsschritten anregen. Doch ersetzen sie Ihnen auf keinem Fall die Arbeit und den damit verbundenen tagtäglichen Aufwand mit sich selbst. Selbstständig, selbst und ständig, müssen Sie sich auf den Weg machen und sich selbst erkennen wollen. Denn nur eine klare Selbstdefinition der eigenen Persönlichkeitsstruktur verhilft zur Selbsterkenntnis und somit zu der Möglichkeit ein stabiles Fundament für ihr Selbstbewusstsein zu schaffen.

Selbstfindungsprozesse im Selbstbewusstseinstraining

Selbstfindungsprozess im SelbstbewusstseinstrainingDie Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstsein ist ebenfalls an bestimmt Entwicklungs- und Reifestufen gekoppelt. Natürlich können sie beispielsweise einem Kind, in einem altersgerechten Selbstbewusstseinstraining, bestimmte Selbstbewusstseinsregeln lehren, und sicherlich ist die Aufnahme über den Intellekt, entsprechend seiner Altersstufe möglich. Aber, geht die intellektuelle Aufnahme dieser Regeln auch Hand in Hand mit der seelischen Entwicklungsstufe? Diese befindet sich schließlich in einem ständigen Veränderungsprozess. Durch meine Arbeit in Schulprojekten sowie im Kinder-und Jugendcoaching, habe ich immer wieder die Möglichkeit diese unterschiedlichen Entwicklungsstufen zu beobachten und begleiten zu dürfen. Rollenspiele können Kindern eine erste Hilfestellung beim Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Potenziale geben. Keinesfalls aber können sie eine exakte Beobachtung ersetzen, worin seine Stärken im seelischen Ansatz zu finden sind. Hier gilt immer noch die Regel, Selbsterkenntnis setzt Erkenntnis voraus. Sonst besteht möglicherweise die Gefahr, ein völlig überzogenes und nicht dem Wesen entsprechendes Selbstbewusstsein anzutrainieren.

Selbstbewusstseinstraining | Trainingskonzepte entwickelnWenn Sie also mehr Selbstbewusstsein erlangen wollen, dann geht dies nicht ohne ein kontinuierliches Selbstbewusstseinstraining. Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat, in einem immer wiederkehrenden Rhythmus. Die ersten kleinen Erfolge für mehr Selbstbewusstsein stellen sich frühsten nach ein paar Wochen ein! Und dann heißt es dranbleiben, mit Ihrem selbstdefinierten, selbstentwickelten und selbstgeschriebenen Selbstbewusstseins-Entwicklungsplan. Ihr Selbstbewusstseinstrainer hilft Ihnen im Selbstbewusstseinstraining gerne dabei, dieses Konzept zu entwickeln bzw. ihre prozessuale Entwicklung zu begleitend. Aufgrund seines eigenen Lebensentwicklungsweges, sieht er nicht allein die theoretischen Ansätze, die Ihnen weiterhelfen können, sondern verfügt auch über umfassende lebenspraktische Erfahrungen und Anwendungen. Noch bis zum heutigen Tage arbeite ich mit den von mir eigens für mich entwickelten Selbstbewusstseinstrainingskarten, also auf meine Person zugeschnittenen Entwicklungskonzepts. Rückwirkend darf ich ehrlich sagen: es hat sich gelohnt.

Mehr zu meiner Person finden Sie unter der Rubrik Persönlichkeitsentwicklung Trainer. Dort können Sie mein Ausbildungsprofil nachlesen, was mich zur Entwicklung dieses Selbstbewusstseinstrainings geführt hat. Ich freue mich auf Ihre Anfragen.

Um unser Selbstbewusstseinstraining erleben zu dürfen, klicken Sie bitte in der rechten Spalte in das grün unterlegte Kontaktformular: Selbstbewusstseinstraining anfragen. Dort können Sie uns Ihr Anliegen schreiben. Bis bald.