Seminarangebote
Persönlichkeitscoaching
Inhouse Seminare und Trainings für Ihren Erfolg

Per­sön­lich­keits­coa­ching als In­ten­si­v­coa­ching

Per­sön­lich­keits­coa­ching mit in­di­vi­du­el­lem Ein­zel­coa­ching

Per­sön­li­che Selbst­ver­ant­wor­tungs­über­nah­me, das Leitziel des Per­sön­lich­keits­coa­chings mit be­glei­ten­dem Ein­zel­coa­ching, für eine optimale Per­sön­lich­keits­aus­bil­dung durch in­di­vi­du­el­le Per­sön­lich­keits­be­ra­tung. Denn die Selbst-Ver­ant­wor­tung, für sein Leben, kann man nicht de­le­gie­ren!

Hierbei möchte Ihnen unser per­sön­li­ches Coaching maß­geb­li­che Hil­fe­stel­lun­gen anbieten. Denn es gibt nichts Besseres im Leben, als sich ganz bewusst als Per­sön­lich­keit, als In­di­vi­dua­li­tät wahr­neh­men zu können. Per­sön­li­ches Coaching soll der freien Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung und in­di­vi­du­el­len Per­sön­lich­keits­ent­fal­tung dienen. Dafür stehe ich als Per­sön­lich­keits­trai­ner au­then­tisch ein!

Denk­mus­ter und Denk­struk­tu­ren

► Denke ich oder werde ich gedacht? Dies ist heut­zu­ta­ge einer der grund­le­gends­ten und ele­men­tars­ten Fragen unserer Zeit. Zugleich ent­schei­den Sie mit ihrer Antwort, ob Sie (im über­tra­ge­nen Sinne) leben oder gelebt werden. Denn um seine In­di­vi­dua­li­tät leben und bewahren zu können und um kreativ zu denken, bedarf es des Ver­las­sens ein­ge­fah­re­ner Denk­mus­ter und Denk­struk­tu­ren.

► Per­sön­li­che Ideen ent­wi­ckeln zu können sowie zur Reife zu bringen, hängt stark mit der eigenen Be­wusst­seins­ent­wick­lung zusammen.

Wil­lens­kraft und Schöp­fer­kraft

► Sprache erzeugt Wirk­lich­keit / Ichheit. Be­wusst­wer­dung der Schöp­fer­kraft in unserer Sprache, das ist es, was wie­der­ent­deckt werden muss. Schöp­fe­ri­sches Denken erschafft Wirk­lich­keit / Ichheit - nicht funk­tio­nie­ren!

Selbst-Kom­mu­ni­ka­ti­on ist (k)ein Geheimnis? Innere Stimme und äußeres Handeln - Unsere Schöp­fer­kraft im Denken, Fühlen und Wollen.

► Aus­bil­dung in­di­vi­du­el­ler Wil­lens­kräf­te in meiner Per­sön­lich­keit - Vom sich selbst Befehlen können und wollen ist eine Frage des Willens, des freien und schöp­fe­risch tätigen Willens und Selbst­be­wusst­seins.

► Aus­wir­kun­gen unseres Denkens, unserer Sprache auf unser see­li­sches Antlitz und seinem Wirken in der Außenwelt...Wie sich heut­zu­ta­ge Des­il­lu­sio­nie­rung und Des­ori­en­tie­rung in der Kör­per­spra­che so vieler Menschen wirksam ausprägt.

Charakter und Charisma

► In­di­vi­du­el­le Ver­ant­wor­tung! Per­sön­li­che Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me. Der Mensch, Selbst­ge­stal­ter seines Schick­sals? Eine unserer wich­tigs­ten Fragen innerhalb des Coachings.

► Charakter und Charisma (inneres See­len­feu­er) einer Per­sön­lich­keit.

Sagen Sie „JA“ zu Ihren Ideen! - Denn wenn Sie warten, dass andere Ihnen Ideen für Ihr Leben liefern, ins­be­son­de­re wie Sie es leben sollen, dann werden Sie entweder gelebt - oder Sie warten und warten und warten………, im Wartesaal des (Ihres) Lebens. - Der Nächste bitte!

Per­sön­li­che Pro­fil­ent­wick­lung, Ihr Weg zum Erfolg

► Pro­fil­ent­wick­lung, Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on, Selbst­be­stim­mung oder Fremd­be­stim­mung - Fun­da­men­ta­le Le­bens­ent­schei­dung (m)eines ICH's. Per­sön­li­che Ent­schei­dungs­fin­dung.

► Bedeutung der Ziel­set­zung - Sein Denken und Handeln bewusst auf innere Leit­li­ni­en und Ori­en­tie­run­gen hin aus­zu­rich­ten. Selbst­ma­nage­ment = bewusste Le­bens­füh­rung, ist zu wissen, wohin wir wollen oder nicht wollen (Selbst­be­stim­mung), um nicht dort an­zu­kom­men, wo andere uns hinhaben wollen (Fremd­be­stim­mung).

► Seine Ziele zu kennen und kon­se­quent an­zu­stre­ben bedeutet, Lebens-Energie optimal zu ver(sch)wenden!?

Denn jeder Tag den Sie, innerhalb Ihrer Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, nicht genutzt haben, ist ein Tag den Sie nicht wieder erhalten. Diese Le­bens­zeit ist un­wi­der­ruf­lich ver­stri­chen. Korrektur nicht möglich.

Per­sön­li­ches Coaching und Selbstverantwortung

Jede Be­schäf­ti­gung mit geistigen Dingen trägt bei zur Aus­bil­dung der Per­sön­lich­keit, aber vor allem gilt das von der Be­schäf­ti­gung mit me­ta­phy­si­schen Dingen, mit me­ta­phy­si­schen Fragen. Hier liegt die Wurzel der Per­sön­lich­keits­bil­dung und hier liegen in Wahrheit die un­er­schüt­ter­li­chen Fun­da­men­te der Per­sön­lich­keit.

Conrad Hermann Joseph Adenauer – Bun­des­kanz­ler der BRD von 1949 bis 1963