Seminarangebote
Selbstmarketing
Inhouse Seminare und Trainings für Ihren Erfolg

Selbst­mar­ke­ting Seminare

Selbst­mar­ke­ting Seminare zur Selbst­pro­fi­lie­rung

Stra­te­gi­sche Selbst­mar­ke­ting Seminare zur Ver­bes­se­rung der eigenen Selbst­ver­mark­tung. Per­sön­lich­keits-Ver­mark­tung, dass Selbst­mar­ke­ting­kon­zept der Zukunft?! Eine Pa­tent­mar­ke versucht Antworten zu geben. Iden­ti­täts­fin­dung im Selbst­mar­ke­ting-Le­bens­kon­zept, eine kon­se­quen­te Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit seinem Selbst, seinen Be­dürf­nis­sen und Le­bens­zie­len.

Selbstmarketing Seminare Selbstprofile optimieren► rea­lis­ti­sche Selbst­ein­schät­zung, beruhend auf dem Ist-Zustand

► objektive Selbst­wahr­neh­mung der eigenen Fä­hig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten

► au­then­ti­sches Selbst­pro­fil erstellen

Für ein pro­fes­sio­nel­les Selbst­mar­ke­ting ist nicht so sehr die Ver­gan­gen­heit ent­schei­dend, gleich­wohl sie uns das ge­dank­li­che Fundament bietet, sondern die Selbst­aus­rich­tung auf zu­künf­ti­ge Ziele, die Sie erreichen wollen. Deswegen wollen unsere Selbst­mar­ke­ting Seminare ein in die Zukunft ge­rich­te­tes, ein die Po­ten­zia­le ver­ei­nen­des Fundament aufbauen, um so ein ziel­ge­rich­te­tes Selbst­mar­ke­ting betreiben zu können.

► Welche Le­bens­zie­le, welche private, welche be­ruf­li­che Ent­wick­lung wollen Sie nehmen? Warum wollen Sie diese Ziele erreichen? Und was wollen Sie mit dem Er­reich­ten in ihrem Umfeld positiv bewirken.

Selbstmarketing Seminare | TrainingWir sprechen also die ganz­heit­li­che Selbst­aus­rich­tung und Selbst­ent­wick­lung in unseren Selbst­mar­ke­ting Seminaren an. Was ist ihr Selbst, ihr Ich? Wie definiert sich ihr Selbst, ihr ICH, sprich: welche Gaben und Be­ga­bun­gen, welche Talente und Fä­hig­kei­ten bringen Sie bereits mit. Und wie können Sie diese nut­zen­de­fi­niert in die Ge­sell­schaft ein­brin­gen?

Spä­tes­tens jetzt sollte Ihnen beim Lesen bewusst geworden sein, dass unsere Selbst­mar­ke­ting Seminare nicht für Kar­rie­re­pla­nung im ego­is­tisch-ma­te­ria­lis­ti­schen Sinne dienen sollen und schon gar nicht wollen, sondern das es um ihr SELBT, ihr ICH geht, also alles das, was in Summe ihre Per­sön­lich­keit, ihre Per­sön­lich­keits­struk­tur und seelische Kon­fi­gu­ra­ti­on ausmacht. Und daraus erstellen Sie dann für sich, ihr eigenes, Ihr kon­zep­tio­nel­les Selbst­mar­ke­ting-Konzept.

Selbst­ver­ständ­lich kann und wird dies wiederum in eine be­ruf­li­che Karriere mit ein­flie­ßen, ja soll es sogar, denn Sie wollen und sollen ja ihr Potenzial ein­brin­gen.

Selbst­mar­ke­ting Seminare | Au­then­ti­sches Selbst­pro­fil erstellen

Unsere Selbst­mar­ke­ting Seminare zielen also auf eine au­then­ti­sche Selbst­ent­wick­lung, in und für ihre Zukunft, für eine au­then­ti­sche Selbst­prä­sen­ta­ti­on.

► Was also fällt Ihnen zu Ihrer Person ein? Was spricht für Sie? Wo liegen Ihre per­sön­li­chen Stärken und Po­ten­zia­le? Wie lassen sich mögliche Defizite mi­ni­mie­ren, bzw. in Stärken umwandeln?

Selbstmanagement Seminare | gezielte SelbstorganisationLernen Sie dieses 13-stufige Selbst­mar­ke­ting-Lern­sys­tem durch unsere Selbst­mar­ke­ting Seminare in all seinen Facetten kennen. Es ist in seiner Form genial einfach, einfach genial. Ebenso seine tag­täg­li­che, voll bewusste Hand­ha­bung. Es kommt auf die richtige, die kon­se­quen­te Umsetzung an. Erfolgt diese, dann werden Ihnen diese Selbst­mar­ke­ting Seminare mit seinem in­te­grier­ten Lern­sys­tem wirklich helfen. Sie werden ihr Potenzial erkennen und mit En­thu­si­as­mus weiter ent­wi­ckeln.

Denn, verlieren wir unsere Un­ter­schei­dungs­fä­hig­keit zu anderen Menschen, dann verlieren wir die Fähigkeit der bewussten Selbst­de­fi­ni­ti­on / Selbst­prä­sen­ta­ti­on. Wir sind zu einem Bild der Be­lie­big­keit geworden, quasi aus­tausch­bar.

Ein Selbst, dass sich ganz bewusst selbst de­fi­nie­ren kann, seine Per­sön­lich­keits­struk­tur erkannt hat und auch lebt, steht mit beiden Beinen fest ver­wur­zelt auf der Erde, gleich­zei­tig mit seinem Denken frei in Raum und Zeit. Dies ist die tragende Säule einer au­then­ti­schen Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, eines per­sön­lich ent­wi­ckel­ten Selbst­mar­ke­tings. Und bei dieser konkreten Aus­ar­bei­tung ihres we­sen­ei­ge­nen Selbst­mar­ke­ting­kon­zep­tes wollen unsere Selbst­mar­ke­ting Seminare Hil­fe­stel­lung geben.

Optimale Selbst­prä­sen­ta­ti­on, dank rea­lis­ti­scher Selbst­ein­schät­zung

► Her­aus­ar­bei­tung der spe­zi­fi­schen Selbst­merk­ma­le eines In­di­vi­du­ums, so unsere Her­an­ge­hens­wei­se, für das zu Ihnen gehörende Image­pro­fil, = optimale Selbst­er­kennt­nis und Pres­ti­ge­ge­win­nung.

Selbstmarketing Seminare | Marketing KurseSeit 1995 arbeite ich per­sön­lich mit diesem Trai­nings­kon­zept und habe dieses auf Herz und Nieren geprüft. Ich sage mit voller Über­zeu­gung: wenn man es schafft, sein eigenes Selbst­pro­fil konkret aus­zu­for­mu­lie­ren und beginnt dieses kon­se­quent und ziel­stre­big um­zu­set­zen, stellt der Erfolg sich früher oder etwas später un­wei­ger­lich ein. Man muss be­stimm­ten per­sön­li­chen Ent­wick­lun­gen nur die not­wen­di­ge Zeit einräumen. Dann werden Sie eine ei­gen­stän­di­ge Selbst-Marke, die ihr Selbst-Mar­ke­ting­pro­fil pro­fes­sio­nell, nutz­brin­gend und gezielt zu ver­mark­ten weis.

Selbst­ver­mark­tung Tipps

Aus der Summe, der von Ihnen ent­wi­ckel­ten Selbst­ver­mark­tung-Trai­nings­bau­stei­ne und er­mit­tel­ten Image­fak­to­ren, in Ver­bin­dung mit unseren Tipps und Hil­fe­stel­lun­gen, werden die 13 Kern­kom­pe­ten­zen Ihres Selbst­bil­des ermittelt und in Ihrem per­sön­li­chen Image­pro­fil zu­sam­men­ge­fasst. Dann heißt es nur noch TUN. Kon­se­quent, jeden Tag, jede Stunde, in einem immer wie­der­keh­ren­den Trai­nings­rhyth­mus, werden Sie dann in voller Ei­gen­re­gie und Selbst­ver­ant­wor­tung Ihre Image­pro­fi­le weiter ent­wi­ckeln und immer mehr per­fek­tio­nie­ren. Wenn Sie dies tun, dann wird sich der Erfolg ein­stel­len. Denn es ist ein un­ab­ding­bar geistiges Gesetz, das, wenn Denken und Handeln Hand in Hand gehen, sich positive Er­geb­nis­se un­wei­ger­lich ein­stel­len werden. Oder um es mit einem Wortspiel zu un­ter­le­gen: Erfolg = er folgt. (Wo soll er sonst auch hin ;-)

Stra­te­gi­sche Selbst­ver­mark­tungs­kon­zep­te

► Ohne Profi(l) kein Profi, Charisma und Selbst­er­kennt­nis eines In­di­vi­du­ums. Schärfung des Per­sön­lich­keits­pro­fils zur optimalen Nutzung der per­sön­li­chen Po­ten­zia­le.

► Stärken- und Po­ten­zi­al­ana­ly­se. Vom Willen sowie Wollen. Kon­se­quen­te Le­bens­aus­rich­tung nach den per­sön­li­chen Fä­hig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten und nicht nach äußeren Vorgaben und Er­for­der­nis­sen.

Hoch­mo­ti­vier­te Be­geis­te­rung (Inneres See­len­feu­er) Iden­ti­fi­zie­rung mit den selbst­ge­wähl­ten be­ruf­li­chen und privaten Le­bens­auf­ga­ben.

► Der Mensch, kann und will er ein Selbst­ge­stal­ter seines Schick­sals sein und werden? (Ich will, also kann ich auch! So die deutliche, aus dem Inneren heraus bewusste gemachte, bewusst gewollte Ansage). Inwieweit habe ich tat­säch­lich Einfluss auf meine Le­bens­ge­stal­tung?

Kom­mu­ni­ka­ti­on ein Geheimnis? Selbst­wahr­neh­mung, Selbst­bild und Fremdbild, wenn Seele zu Seele spricht. Ein tie­fen­psy­cho­lo­gi­sches Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­heim­nis, sich gründend auf die Er- und Be­grei­fung der tieferen See­len­schich­ten des In­di­vi­du­ums.

► Grund­la­gen des Selbst­ver­mark­tungs-Lern­sys­tems und seiner Trai­nings­bau­stei­ne (in 13 Stufen). Denken Sie wieder einfach, aber setzen Sie es auch kon­se­quent um!

► Kon­se­quen­te Hand­ha­bung des Lern­sys­tems und seiner Selbst­ver­mark­tung-Trai­nings­bau­stei­ne (Ohne Fleiß kein Preis). Ihr per­sön­li­ches Ergebnis ist die Summe Ihres Denkens und Handelns, alles andere sind einfach nur Ausreden und Selbst­täu­schun­gen.

► Aus­for­mu­lie­rung der zu er­rei­chen­den Ziel­set­zun­gen, ge­ge­be­nen­falls mögliche Kor­rek­tu­ren in der Her­an­ge­hens­wei­se vornehmen und die Trai­nings­bau­stei­ne be­zie­hungs­wei­se die in­halt­li­chen Aus­for­mu­lie­run­gen neu justieren. Wö­chent­li­che Über­prü­fung und Be­stands­auf­nah­me aller er­reich­ten Teil­schrit­te und seien sie am Trai­nings­be­ginn noch so klein, sowie die Prä­zi­sie­rung der Ziel­vor­ga­ben.

► Kon­troll­me­cha­nis­men für eine er­folg­rei­che Image Ent­wick­lung. Einen Schritt zu­rück­ge­hen ist nicht gleich­zu­set­zen mit Rück­schritt, sondern schafft den er­for­der­li­chen Platz oder Spielraum um erneut Anlauf zunehmen. Selten gelingt es den meisten sofort er­folg­reich zu starten. Aber es zeichnet alle Er­folg­rei­chen aus, dass sie nicht aufgeben, sondern aus den neu ge­won­ne­nen Er­kennt­nis­sen ihr Training ver­bes­sern und somit das an­ge­streb­te Ziel erreichen.

Selbst­ach­tung und Selbst­wert­ge­fühl - Kon­se­quenz, Disziplin und Ausdauer

Doch bei aller Per­fek­tio­nie­rung und neuen Selbst­aus­rich­tung ihrer Per­sön­lich­keit, vor allem aber dann, wenn sich die ersten Teil­er­fol­ge ein­stel­len, bewahren Sie sich ein rea­lis­ti­sches Selbst­wert­ge­fühl und bewahren Sie sich die Achtung der anderen In­di­vi­dua­li­tä­ten. Sonst zerstören ihre ersten Erfolge un­wei­ger­lich jegliche Selbst­ach­tung und Respekt vor ihrem Selbst und Sie wandeln sich zu einem Egoisten.

Selbst­ver­mark­tungs­kon­zept par ex­cel­lence

Genialer Selbst­mar­ke­ting-Ge­nie­streich eines Ar­chi­tek­ten

Völkerschlachtdenkmal Leipzig | Völkerschlacht 1813Hier können Sie einmal bildhaft, ein real exis­tie­ren­des Selbst­mar­ke­ting­kon­zept | Selbst­ver­mark­tungs­kon­zept eines Genies in seiner Voll­endung nach­voll­zie­hen. Diese In­di­vi­dua­li­tät, hat seine gesamte Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, also die Summe seiner Aus­bil­dung, Le­bens­schu­lung und geistigen Ent­wick­lung in einem Körper zu­sam­men­ge­fasst. Viel Spaß beim Nachlesen. Und, wir sehen uns, (viel­leicht) bei einer Führung. Klicken Sie bitte einfach in das Bild.